Rallye Nachschulung !! Flaggensignale 2017

 

ROTE Flagge ersetzt gelbe Flagge…

Seit der Veröffentlichung der FIA Rallye Regulations am 20. Dezember 2016 ist schon einige Zeit vergangen. Durch das Sicherheitstank Thema überdeckt wurde aber auch eine wichtige Neuerung der Rallye Flaggensignale bis jetzt anscheinend übersehen.

Auch bei der WRC Monte Carlo Rallye wurde diesem Faktum nicht entsprechend agiert da in den Pressemeldungen immer wieder von gelben Flaggen berichtet wurde.

Ab 2017 heißt es: „alles zur Nachschulung“ da der noch immer verwirrende Artikel 40.5 der FIA RRSR 2017 in zwar nur einem Wort aber doch drastisch geändert wurde. Die Gelbe Flagge wird ersetzt durch die ROTE FLAGGE

FIA TEXT: 40.5 USE OF RED FLAGS
40.5.1 On passing a displayed Red Flag, the driver must immediately reduce speed, maintain this reduced speed until the end of the special stage, and follow the instructions of any marshals or intervention car drivers. Flags will be displayed at all radio points preceding the incident. Failure to comply with this rule will entail a penalty at the discretion of the Stewards.
40.5.2 A crew which has been shown the Red Flag will be allocated a time according to Art. 39.

VORSCHAU AMF TEXT: 40.5 VERWENDUNG ROTER FLAGGEN
40.5.1 Ein Fahrer muss bei Passieren der roten Flagge seine Geschwindigkeit sofort herabsetzen und mit dieser verringerten Geschwindigkeit bis zum Ende der Sonderprüfung weiterfahren und den Anweisungen eines jeden Streckenpostens oder Fahrers eines Sicherheitsfahrzeugs folgen. An allen Funkposten vor dem Zwischenfall werden rote Flaggen gezeigt. Jeder Verstoß gegen diese Bestimmungen führt zu einer Bestrafung nach Ermessen der Sportkommissare.
40.5.2  Jede Mannschaft, der die rote Flagge gezeigt wurde, erhält für die Sonderprüfung eine fiktive Zeit gemäß Artikel 39.

 

Anmerkung: Der Passus 40.5  Flaggensignal gelb JETZT ROT) in Verbindung mit dem Artikel 39 (Zeitenvergabe) hat in den letzten Jahren für ziemliche Verwirrung gesorgt da die Teams oft gelbe Flaggen ignoriert oder auch nicht richtig wahrgenommen haben. Bessere Zeiten unter gelber Flagge waren keine Seltenheit. Die Erfahrung lässt befürchten das einfach nur die Farbe der Flagge zu ändern das Problem nicht wirklich lösen wird.

Information an  alle Rallye Funkposten !!

Bitte nehmt eurer besseren Hälfte jetzt nicht wieder die rote Reizwäsche weg die Ihr hoffentlich zu Weihnachten verteilt habt. Rote Flaggen sollten deutlich größer sein.

Redaktion rallyejournal.at / hs

 

3 Antworten auf „Rallye Nachschulung !! Flaggensignale 2017“

  1. Ich finde die gelbe Flagge besser, da sie im Prinzip „ACHTUNG“ bedeutet. Die rote Flagge würde nur zusätzlich unmotivierte Bremsmanöver der nachfolgenden Fahrzeuge hervorrufen, die ebenfalls gefährliche Situationen verursachen könnten!

  2. die fahrer haben bis jetzt schon die gelben fahnen ignoriert. wenn jetzt rote fahnen geschwenkt werde ,die man im dunklen wald in der nacht von schlecht bis gar nicht sieht kann man nicht erwarten daß ein fahrer wirklich langsamer wird. es ist wie in der politik, man macht sich über sachen gedanken die völliger schwachsinn sind, aber man kann nicht viel anderes erwarten. der fisch fängt immer am kopf zu stinken an.

  3. da wissen anscheinend die Einen nicht was die Anderen tun,
    Auszug aus dem App. H 2017 , FIA sei Dank ,
    besondere Aufmerksamkeit bitte zu Punkt e

    APPENDIX H 2017
    Published on 16 December 2016

    ARTICLE 5 – RALLIES (1ST CATEGORY)

    5.5.4.3 Should the use of yellow flags be required, the following pro¬cedure is to be adopted:

    a) A yellow flag must be available at each stage radio point (situated at intervals of approximately 5 km).

    b) The yellow flag will be displayed to crews only on theinstruction of the Clerk of the Course and only at the radio points. The flags may only be displayed by a marshal wearing a distinctive jacket as recommended in Article 5.2.6 above, and on which the radio point symbol is marked. The time of deployment of the flag will be recorded and notified to the stewards by the Clerk of the Course.

    c) During reconnaissance, a sign bearing the symbol specified in point 5.5.4.4 below must be displayed at the location of each radio point. This sign may be smaller but must be clearly visible to crews performing reconnaissance in order that the location may be noted in their pace notes.

    d) On passing a displayed yellow flag, the driver must immediately reduce speed, maintain this reduced speed until the end of the special stage, and follow the instructions of any marshals or safety car drivers he/she encounters. Flags will be displayed at all radio points preceding the incident. Failure to comply with this rule will entail a penalty at the discretion of the stewards.

    e) No flag other than the yellow flag may be deployed in a special stage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.